Info-Abende des „Bündnis Fürstenfeldbruck im Wandel“

Jeweils am dritten Donnerstag des Monats, 19.00 Uhr,
im Eine-Welt-Zentrum (Bürgerpavillon), Heimstättenstraße 24, FFB.

NEU: Ein Info-Portal, gestaltet vom Herausgeberkreis des KULTRURRAUMS FÜRSTENFELDBRUCK
brameshuber-neu1380x280sharp1fürstenfeldbruck aktiv
Information und Diskussion für eine gemeinwohlorientierte Stadt- und Landpolitik,
mit Vorstellungsseiten aktiver regionaler Gruppierungen und Initiativen,
Projektdarstellungen und einer ausführlichen Veranstaltungsseite.

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein

Weiloisirgendwiazamhängd

Fr, 12.5., 19 Uhr, Bürgerpavillon, Heimstättenstr. 24, FFB
FILMABEND des Eine Welt Zentrum FFB e. V.:
Weiloisirgendwiazamhängd
(Bayrische Doku, Regie: Erwin Mertl, 90  Min.)

Ein Film über Landwirtschaft, Landschaft und Menschen aus dem Chiemgau und Rupertiwinkel. Er soll zum Nachdenken anregen, will aber auch falsche Entwicklungen in der Landwirtschaft ansprechen und zeigt trotzdem die Schönheit und das Besondere unserer Heimat. Schorsch Planthaler besucht interessante, engagierte Personen in der Region – Visionäre und Wegbereiter, die von ihrem teils traditionellen aber auch zukunftsorientiertem Arbeiten in vielen Bereichen berichten. Der Film macht deutlich, dass die Art, wie bei uns Landwirtschaft betrieben wird und auch das Konsumverhalten von uns allen Auswirkungen auf Umwelt, Kulturlandschaft, Tierhaltung, Lebensmittel bei uns und auf der ganzen Welt haben. So einen Film aus unserer Heimat gab es noch nie, der in ausdrucksvollen Bildern unsere „noch“ wunderbare Landschaft  und ihre Bewohner zeigt. Die meisten Darsteller standen zum ersten Mal in ihrem Leben vor der Kamera.
Veranstalter: Slowfood Fünfseenland, Bund Naturschutz, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, Bund deutscher Milchbauern, Verein Eine-Welt-Zentrum FFB, Agenda21 Kreisbüro, Zivilcourage, Sozialforum Amper, FFB im Wandel.
Eintritt frei, Spenden erbeten.
Trailer: https://vimeo.com/184659233

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Auch die zweite Gesprächsrunde mit Brucker Stadträten unter dem Motto „Welche Stadtpolitik wünschen wir uns?“ gestaltete sich sehr produktiv.
Hierzu stellen wir eine kleine (ergänzungsbedürftige) Materialsammlung zu den angesprochenen Themen als PDF zur Verfügung. Dazu unser zuvor erarbeitetes „Manifest: Die Stadt gehört seinen Einwohnern“ und einen erläuternden Artikel „Die Stadt aller Menschen“, den die Zeitschrift OYA veröffentlicht hat.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Stadtpolitik in der Diskussion

Do, 20. 4., 19 Uhr, Eine-Welt-Zentrum im Bürgerpavillon, Heimstättenstr. 24, FFB
Welche Stadtpolitik wünschen wir uns? Zweite Gesprächsrunde mit Brucker Stadträten
Welche Wünsche und Forderungen geben wir den Brucker OB-Kandidaten mit auf den Weg? Welche Möglichkeiten der demokratischen Einflussnahme auf die Stadtpolitik haben wir Bürger? Wir stellen Wünsche und Forderungen zur Diskussion. Die Anregungen sollen Eingang finden in die konkrete Stadtratsarbeit. Eingeladen sind alle Brucker Stadträte, OB-Kandidaten und Einwohner unserer Stadt.
Veranstalter: Kulturraum Fürstenfeldbruck
Eintritt frei.

Do, 27.4., 19 Uhr, Eine-Welt-Zentrum im Bürgerpavillon, Heimstättenstr. 24, FFB
Obdachlosigkeit, Hartz IV, Armutsrenten, fehlende Sozialwohnungen, Tafeln … Die Situation in FFB. Was können Stadt und Landkreis tun?
Christian Sayn, Caritas und Christenrat, berichtet über die Situation der Obdachlosen in FFB und über positive Beispiele von Sozialtickets andernorts. Lidija Bartels vom Leitungsteam der Brucker TAFEL berichtet über deren aktuelle Situation. Holger Plückhahn, engagiert in der KAB, schildert die Situation der Wohnungs­suchenden und des desolaten Sozialwohnungsbaus. Friedhelm Engelhardt erzählt aus der Arbeit des Vereins Initiative zur Selbsthilfe für Betroffene mit geringem Einkommen.
Veranstalter: Sozialforum Amper
Eintritt frei

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Welche Stadtpolitik wünschen wir uns?

Donnerstag, 23. 2., 19 Uhr,
im Eine-Welt-Zentrum im Bürgerpavillon, Heimstättenstr. 24, FFB
Bürgermeisterwahl in Bruck – Welche Stadtpolitik wünschen wir uns?

An einem ersten Diskussionsabend zur OB-Wahl versuchen wir herauszufinden, wie eine enkeltaugliche und gemeinwohlorientierte Stadtpolitik aussehen kann. Welche Wünsche und Forderungen geben wir den Brucker OB-Kandidaten mit auf den Weg? Welche Möglichkeiten der demokratischen Einflussnahme auf die Stadtpolitik haben wir Bürger darüber hinaus?
Zum Mitdiskutieren haben wir vier Stadträte eingeladen.

Veranstalter: Kulturraum FFB / Bündnis FFB im Wandel / Sozialforum Amper
Eintritt frei.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Der Neoliberalismus in der Diskussion

Wir laden ein:

Donnerstag, 22.9., 19 Uhr, Eine-Welt-Zentrum im Bürgerpavillon, Heimstättenstr. 24, FFB
Auf Gedeih und Verderb alternativlos? Der NEOLIBERALISMUS

Vortrag von Ulrich Seibert, mit Video und Diskussion.
black-rock-chefSeit den Tagen von Kanzler Gerhard Schröder wird uns eingeredet, dass die von ihm eingeschlagene Richtung, nämlich die Richtung in das Wirtschaftssystem des Neoliberalismus, für Deutschland alternativlos wäre.
Ulrich Seibert, Diplom-Kaufmann und freier Autor, zeigt auf, was Neoliberalismus eigentlich ist, woher er kommt, welche Konsequenzen sich daraus für jeden Einzelnen von uns ergeben und … wem er nützt. Am Ende des Vortrages wird sich jeder selbst beantworten können, ob der Neoliberalismus wirklich so alternativlos ist …
Veranstalter: Sozialforum Amper und Bündnis FFB im Wandel
Eintritt frei.

Sa, 24.9., 15 Uhr, Forum31, Heimstättenstr. 31, FFB
NEOLIBERALISMUS und Demokratie. Diskussion.

Veranstalter: Polit-Café des Sozialforums
Eintritt frei.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Großdemo in München 17.9.16

ceta-ttip

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Monsanto-Tribunal im Oktober

Zur Webseite Bild anklicken:

monsanto

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen