MenschenLeben

Video-Porträts von Mitmenschen sowie Autoren und ihren Publikationen.
Unter dem Titel „MenschenLeben“ veröffentlichen wir wichtige Stationen und prägende Ereignisse aus ihrem Leben.
Zu sehen sind die Veröffentlichungen auf unserer Studio-Seite auf YouTube „Engagiert in FFB“: www.youtube.com/user/ffbaktivstudio/live
Das Studio beinhaltet über viele Jahre produzierte Videodokumente, die nach wie vor aktuell sind.

Im August 2018 entstanden im Rahmen der ersten „DemokraTisch“-Begegnung zwei Videos: die Buchvorstellung „Gestrandet im Paradies“ von und mit Frau J.-M. Sindani sowie das Porträt der Person Jeanne-Marie Sindani.

 

 

 

 

 

Zum Ende 2017 entstand die erste Folge. Sie widmete sich der Brucker „Friedens-Veteranin“ Inge Ammon.

Die zweite Vorstellung widmet sich dem stadtbekannten Autor Klaus Zieglmeier. Sie besteht aus zwei Stücken: Zum einen aus dem Personen-Porträt und zum anderen aus der Vorstellung seines neuen Buchs „Extremismus …“.

 

 

 

Klaus Zieglmeier, Brucker Jugendsportpädagoge und Autor, veröffentlichte ein Sachbuch, das sich dem Phänomen des politischen Extremismus in der deutschen Geschichte widmet. Er analysiert aus historischer Perspektive das Thema Extremismus und betrachtet die Verhältnisse im Jahr 2018. Was ist heute politisch extrem und deshalb gefährlich für unsere Demokratie? Das Buch „Extremismus“ ist über den Autor zu erhalten: 08141-524633.

  • Ihm folgte eine Diskussionsrunde am runden Tisch mit jungen Menschen aus unserer Stadt: Jugendgespräch über Grenzen in der Demokratie
    Das 3-Minuten-Video dokumentiert kurze Aussagen dreier Schüler zum Ausgang des Gesprächs. Sie lassen eine realistische und empathische Sicht auf die Probleme und Widersprüchlichkeiten unserer demokratisch verfassten Gesellschaft erkennen.
    In der Diskussionsrunde zuvor ging es um vier Problemkreise: Gewaltanwendung als Widerstandsakt / Sicherung der Staatsgrenzen mit Gewalt / Sinnvolle Staatsformen / Arm-und-Reich-Spaltung.
Advertisements